Spenden
burning plastic and trash

Im Jahr 2022 leben weltweit mehr als eine Milliarde Menschen in Slums und nutzen die Verbrennung von Plastik und Giftm√ľll zur Energiegewinnung. Die dadurch verursachte Luftverschmutzung schadet der Natur stark. Die giftigen D√§mpfe des Rauchs landen auf Pflanzen und Tieren, in Fl√ľssen und schlie√ülich im Meer.

Das Problem eskaliert. Slums wachsen schnell und einige Länder in Afrika erwarten ein Bevölkerungswachstum von 941 %.

Eine k√ľrzliche wissenschaftliche Entdeckung kann eine L√∂sung bieten, die eine Dezentralisierung von Energie bietet, die es erm√∂glicht, Armut zu beenden und die Natur vor armutsbedingter Verschmutzung zu sch√ľtzen.

Dezentrale kostenlose und saubere Energie

Professor Paul M. Thibado von der University of Arkansas entdeckte einen kosteng√ľnstigen Energiegewinnungskreislauf auf Basis von Graphen, der unbegrenzt kostenlose und saubere Energie liefern kann.

Dr. Paul M. Thibado

Eine kosteng√ľnstige Energy-Harvesting-Schaltung auf der Basis von Graphen k√∂nnte in einen Chip integriert werden, um saubere, unbegrenzte Niederspannungsleistung f√ľr kleine Ger√§te oder Sensoren bereitzustellen.

Die Idee, Energie aus Graphen zu gewinnen, ist umstritten, weil sie die bekannte Behauptung des Physikers Richard Feynman widerlegt, dass die thermische Bewegung von Atomen, bekannt als Brownsche Bewegung, keine Arbeit leisten kann. Thibados Team fand heraus, dass die thermische Bewegung von Graphen bei Raumtemperatur tats√§chlich einen Wechselstrom (AC) in einem Stromkreis induziert, eine Leistung, die f√ľr unm√∂glich gehalten wurde.

(2020) Physiker bauen Schaltkreise, die aus Graphen sauberen, unbegrenzten Strom erzeugen Ein Team von Physikern der University of Arkansas hat erfolgreich einen Schaltkreis entwickelt, der in der Lage ist, die thermische Bewegung von Graphen zu erfassen und in elektrischen Strom umzuwandeln. Quelle: Phys.org
(2020) Graphen kann eines Tages die Welt antreiben Wissenschaftler haben in der nat√ľrlich vorkommenden Brownschen Bewegung von Graphen einen endlosen Energievorrat entdeckt. Quelle: BigThink

Der Prototyp-Chip ist ein 10-mm-Chip (so gro√ü wie eine M√ľnze) und erzeugt eine Leistung von 10 Milliwatt (0,01 Watt). Graphen ist eine billige und reichlich vorhandene Ressource, die mithilfe der 3D-Drucktechnologie hergestellt werden kann.

Bei 1 Billion Chips in einer großen Fabrikhalle wäre die Leistung 1 Gigawatt (Dauerleistung, auch nachts), ähnlich wie bei einem Atomkraftwerk, aber kostenlos während der Energieerzeugung und 100% sauber.

Eine Kombination aus Roboterfabrik und 3D-Drucker kann m√∂glicherweise eine Reihe von Billionen von Chips verwalten, um ein Kraftwerk bereitzustellen, das mit Atomkraft konkurrieren kann, w√§hrend es mehrere Funktionen aufweist, die es f√ľr Gro√üst√§dte besser nutzbar machen k√∂nnten, wie z. B. die M√∂glichkeit, es tief unter der Erde zu platzieren . Auch die Baukosten k√∂nnten sehr gering werden, sobald die Kraftwerksf√ľhrungstechnik ausgereift ist.

Anstelle eines Kraftwerks könnte eine ausgereifte Version der Technologie die Chips in die Wandisolierung von Häusern integrieren, um grenzenlose kostenlose Energie auf Haushaltsebene bereitzustellen.

Ein standardisiertes Energiecontainersystem k√∂nnte es erm√∂glichen, Chiparrays unterschiedlicher Gr√∂√üe auf jede erdenkliche Weise f√ľr jede erdenkliche Anwendung von der Mobilit√§t bis zum Nutzen zu kombinieren, wodurch v√∂llig neue M√∂glichkeiten zur Verbesserung des menschlichen Lebens erschlossen werden, √§hnlich wie LEGO f√ľr Energie.

Kosteng√ľnstige Stromchips k√∂nnten in Massenproduktion hergestellt werden und dabei helfen, die Armut zu l√∂sen und die durch Armut verursachte Verschmutzung der Natur zu verhindern.

Priorisierung der Fusionstechnologie?

Energie wird heute √ľber kontrollierte Kan√§le bereitgestellt. Was wird passieren, wenn Energie auf individueller Personenebene reichlich vorhanden und kostenlos ist?

Es gab Investitionen in Höhe von mehreren Billionen US-Dollar/Euro in die Kernfusionstechnologie, die wahrscheinlich mit einem großen politischen Plan zur Wiederherstellung der Investitionen einhergingen.

Wird die Graphen-Energiechip-Technologie Priorität erhalten, um Armut und armutsbedingte Umweltverschmutzung zu beenden?

Mehr Informationen?

Wenden Sie sich an die Fakult√§t der speziell gegr√ľndeten Thibado-Gruppe an der University of Arkansas, um Ihr Interesse zu bekunden oder Informationen anzufordern.

University of Arkansas logo (2022) Thibados Gruppe: Graphen-Forschungseinrichtung Quelle: thibado.uark.edu
© Philosophical.Ventures Inc.butterfly 24GMOdebate.orgoceandump.orgnaturejobs.org